Jahreskreisfeste

Zeremonien zur Feier der Jahreszeiten

Mit Hilfe von Zeremonien lernen wir zurückzugeben und der Erde für alles, was sie uns zum Leben zur Verfügung stellt, zu danken.

Unsere Vorfahren wussten um die Kraft und Bedeutung von Zeremonien, indem sie die einzelnen Phasen des Jahreslaufs bewusst feierten, nahmen sie die verschiedenen Energien und Zyklen in ihrem eigenen Leben wahr.

In dieser schnelllebigen, auf permanentes Wachstum ausgerichteten Zeit ist es wichtig, dem Herbst und Winter die gleiche Bedeutung und Wichtigkeit für ein balanciertes Leben zu geben, wie den lichten, mit Wachstum verbunden Zeiten.

Indem wir die Übergänge der Jahreszeiten (die Sonnenwenden und Tag- und Nachtgleichen) feiern, geben wir den unterschiedlichen Zeitqualitäten wieder ihre Kraft zurück.

Wir treffen uns in zeitlicher Nähe zur

Frühjahrs Tag- und Nachtgleiche (~ 21. März),

Sommersonnenwende (~ 21. Juni),

Herbst Tag- und Nachtgleiche (~ 22. September) und

Wintersonnenwende (~ 21. Dezember).

Wir danken für das was war und feiern den Beginn der neuen Zeitqualität jeweils von Samstag bis Sonntag mit

  • Schwitzhütte,
  • Redekreis,
  • Erdhügelzeremonie und
  • Pfeifenzeremonie

in der Tradition des Bear Tribe (Sun Bear) und Bärenstammes (Bear Tribe Deutschland) im Extertal.

Jahreskreisfeste-Erdhuegel

Erdhügel – Jahreskreisfest

„Jeden Tag und jedes Jahr
Wird die Welt neu erschaffen
Wer seine fünf Sinne zusammen hat
Erkennt dies und weiß
Ehrfürchtig zu leben
Angesichts der andauernden Schöpfung
Und wer seinen sechsten Sinn
Noch wach hat
Steht dem Tag und dem Jahr bei
Beteiligt sich an deren Schaffen
Zupft dieses zurecht
Fügt jenes hinzu
Die Welt ist ein gemeinsames
Fortlaufendes Werk“

Galsan Tschinag

Schwitzhütte-Jahreskreisfest

Termine 2017

Jahreskreisfeste

in 32699 Extertal

11. + 12. März

24. + 25. Juni

16. + 17. September

09. + 10. Dezember

jeweils von Samstag 12°° bis Sonntag 13°°

Wenn Du an einem Jahreskreisfest mit Schwitzhütte teilnehmen willst, melde dich bitte formlos an und

nimm Kontakt auf