Ritualgestützte Naturprozessbegleitung

Weiterbildung

Ritualgestütze Naturprozessbegleitung ist ein ganzheitlicher Ansatz, Menschen jeden Alters in Zeiten, die der Neu-Orientierung und Veränderung bedürfen, zu unterstützen.
Ihr liegt die Wahrheit zugrunde, dass wir trotz manch trennender, zivilisatorischer Schicht Teil der Natur sind und in ihr seit jeher Heilung und Orientierung finden können. Die Natur ist in diesem Prozess die eigentliche Therapeutin, die nur genügend Aufmerksamkeit und Raum braucht, um als wahrhaftiger Spiegel wirken zu können.
In individuell entwickelten rituellen Schritten, werden die gewonnenen Erkenntnisse und nötigen Veränderungen im Körpergedächtnis verankert und ermöglichen damit wirklichen Wandel.
Verschiedene Medizinradmodelle bilden die Matrix, die hilft, uns zu verorten, Disbalancen zu erkennen und Gleichgewicht wieder herzustellen.
Voraussetzung:
Um zu wissen, ob diese Weiterbildung für Dich grundsätzlich in Frage kommt, ist die vorherige Teilnahme an einem von mir geleiteten Medicinewalk, Schilde&Spiegel oder Visionssuche, sowie persönliche Kontaktaufnahme Voraussetzung.

Inhalte der Weiterbildung

  • Medicinewalk – Nightwalk -24-Stunden-Solo (als Selbsterfahrung)
  • Antworten aus dem Spiegel der Natur
  • Grundstruktur und Wirkweise von Übergangsritualen
  • Lebensräder: 4 Schilde und Medizinrad nach Sun Bear
  • Assessment und Assignment – Diagnose und Balance mit Hilfe des Medizinrades
  • Die Kraft der Elemente
  • Entwicklung von rituellen Schritten und heilenden Naturaufgaben
  • Zeugenschaft, achtsames Zuhören, die Kraft des Kreises, Co-Counselling
  • Die Kunst des Spiegelns
  • Reinigung und Erdungspraxis
  • Die Schwelle in Theorie und Praxis
  • Überlieferte und selbst-entwickelte Zeremonien und Rituale

und vieles mehr.

Ausbildungsziel

Die Weiterbildung befähigt dazu, Medizinwanderungen und kürzere Übergangsrituale zu gestalten, beraterisch mit der Methode des Spiegelns als zentralem Werkzeug tätig zu sein, sowie mit der Natur als Helferin unterschiedliche Wachstums-Prozesse zu begleiten und in rituellen Ausdruck zu bringen.

Sie ist ausdrücklich keine Ausbildung, die zur Leitung von Visionssuchen befähigt und kein Ersatz für eigene Therapie.

Für die Anmeldung bitte zunächst Kontakt aufnehmen.

Nächste Veranstaltungen

Termine Weiterbildung

21.-24.09.2017
23.-26.11.2017
23.-25.02.2018
26.-29.04.2018
13.-17.06.2018
06.-09.09.2018
Raum Hannover-Bielefeld

„Als Kinder haben wir mehr Zeit draußen als drinnen verbracht. Als Erwachsene neigen wir zum genauen Gegenteil. Instinktiv weiß das Kind in uns, dass die Natur außerhalb von uns ein perfektes Spiegelbild und ein Lehrmeister unserer eigenen inneren Natur ist.“

Angeles Arrien